Opera 11 und Chrome 8

In diesen Tagen ist neben Chrome 8 (dessen Update ich erst gar nicht bemerkt habe) auch endlich Opera 11 erschienen. Grund genug, meine Benchmark zu aktualisieren. Für Operafans dürfte es eine Enttäuschung sein, fallen die Ergebnisse fast durchgehend schlechter aus, als mit Opera 10.63. Lediglich im Kraken-Benchmark legt Opera zu, sogar um satte 10%. Im SpeedBattletest und selbst im Peacekeeper gibt Opera etwas mehr als 8% Geschwindigkeit ab. Dennoch führt Opera den Peacekeeper-Benchmark an. Die Führung ist allerdings sehr dünn, denn Chrome 8 legt hier knapp 2% zu. Überhaupt legt Chrome 8 im Vergleich zur Version 7 in allen Belangen zu. Im SpeedBattletest sogar um satte 16,8%.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: