Neuere und schnellere Browserbenchmarks!

Ich habe nun satte zwei Stunden damit zugebracht meine Browserbenchmarks für mein neues System zu aktualisieren und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wie erwartet führt ein erheblich besseres System auch zu erheblich besseren Benchmarkergebnissen.

Am Meisten von einer schnelleren Grundarchitektur profitiert Opera. Hier steigen die Benchmarkergebnisse durchschnittlich um 62,9% an. Firefox bildet mit 54,0% das Schlusslicht. Chrome (55,9%) und Safari (56,1%) bilden das abgeschlagene Mittelfeld. Der Benchmark mit dem höchsten Zuwachs ist Speedbattle. Die neuen Ergebnisse sind hier im Mittelwert um 71% schneller. Am wenigsten macht sich mein schnelleres System beim Kraken mit 38,7% bemerkbar.

Im Großen und Ganzen laufen die Browser bei mir nun um 57,2% schneller/besser. Den IE8 habe ich nicht erneut getestet, da in wenigen Wochen endlich die finale Version 9 veröffentlicht wird und die Benchmarkergebnisse von Version 8 jenseits von Gut und Böse liegen. Ich denke für diese Version interessiert sich sowieso niemand mehr.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: