Archiv für die Kategorie Entwickler

Opera Next und Labs

Wie versprochen habe ich heute die Dokumentation von Opera Next (aka Opera 12 Alpha) fortgeführt und den Build 1213 eingepflegt. Nebenbei habe ich auch den Build 1191 eingebaut, der schon länger gebencht, aber irgendwie vergessen wurde. Zeitgleich habe ich aus der Doku den Opera 11.52 entfernt und durch Opera 11.6 ersetzt.

Desweiteren wurde im Entwicklerbereich von Opera eine 64Bit-Version von Opera Next welche Buildnummer 1211×64 trägt vorgestellt. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, diesen einen kleinen Kurztest zu unterziehen. Die Ergebnisse sind teilweise sehr erstaunlich.

Als erstes fällt der enorme Speicherhunger mir nur einem leeren Tab auf. Stolze 220 MB genehmigt sich Opera, wenn man ihn nur startet und ganze 660 MB mit 20 offenen Tabs. Noch bedauerlicher sieht es aus, wenn 19 Tabs geschlossen werden, dann bleiben noch 412 MB Speicher belegt – gerade mal 5,6% werden wieder freigegeben. Hier besteht dringend Handlungsbedarf.

Wesentlich besser sieht es in der Performance aus. Im Webvizbench gab es mit 6480 Punkten, bzw. 37,5 FPS neue Rekorde. Auch beim FishBowl gabs mit 3710 Fischen einen neuen Rekord. Den SunSpider erledigte Opera in etwa 198 ms. Die restlichen Tests fielen eher mager aus. Hinsichtlich der Conformance gab es keine Unterschiede zum Opera Next Build 1213.

Test Ergebnis
Sunspider 198,57
Peacekeeper V2 3352
V8 4478,7
Kraken 9965,2
Webvizbench (Punkte) 6480
Webvizbench (FPS) 37,5
Speicherbedarf (leer) 219,7 MB
Speicherbedarf (20 Tabs) 656,3 MB
Speicherbedarf (Differenz) 436,6 MB
Speichermanagement 5,6%
Acid3 100
HTML5 340+9 Bonuspunkte
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Opera 12 Alpha

Entgegen meiner eigentlichen Ansicht nur finale Browserversionen zu benchen, konnte ich mich heute dann doch nicht zusammenreißen und habe mir Opera 12 Alpha heruntergeladen und gebencht. Ich kann nur sagen, dass ich über alle Maßen begeistert bin. Im Gegensatz zum Kurztest von IE10pp3 habe ich den kompletten Parcours durchlaufen lassen. Das Ergebnis präsentiere ich hier, die Benchmarktabelle bleibt weiterhin finalen Versionen vorbehalten.

Ich kann mir durchaus vorstellen auch in Zukunft unfertige Versionen zu benchen, allerdings nur, wenn diese parallel zur finalen Version installiert werden. Ich werde auch in Zukunft nicht allen Alpha- und Betaversionen hinterrennen, sondern nur die benchen, die auch wirklich interessant sind, wie z. B. jetzt bei Opera 12 da hier Opera erstmal Hardwarebeschleunigung anbietet. Wie schon erwähnt, ich bin begeistert. Hier die Ergebnisse:

Bis auf kleinere Einbußen bei SunSpider, Peacekeeper und Flash Benchmark ’08 verlief der Benchmark nahezu durchweg positiv. Leider muss Opera hier noch am Speicherverbrauch und -management arbeiten. Hier ist noch deutlich Luft nach oben.

Update 18.10.2011: Ich habe die Tabelle um die Ergebnisse des ECMAScript test262 ergänzt.

Update 22.10.2011: Ich habe die Tabelle hier nun raus genommen und eine extra Seite erstellt. Grund ist, dass ich von Opera 12 derart begeistert bin, dass ich auf der neuen Seite die Entwicklung von Opera 12 bis zur finalen Version dokumentieren möchte. Außerdem ist mir bei der Tabelle ein Fehler unterlaufen. Ich hatte fälschlicherweise angegeben, dass Opera 12 beim Speichermanagement 7,5% schlechter sei als Opera 11.5. Richtig ist aber, dass Opera 12 hier 7,5% besser ist. Ich bitte darum diesen Fehler zu entschuldigen.

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: